Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 

wir freuen uns, Ihnen heute den aktuellen Newsletter des Präventionsprojekts Glücksspiel zukommen zu lassen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!. 


Ihr Präventionsprojekt Glücksspiel


Das erwartet Sie in diesem Newsletter

  1. Das Präventionsprojekt Glücksspiel informiert
  2. Informationen aus Berlin
  3. Recht und Politik
  4. Blitzlicht
  5. Glücksspielsucht in den Medien
  6. Forschung
  7. Literaturempfehlungen
  8. Veranstaltungshinweise

Das Präventionsprojekt Glücksspiel informiert

Präventionskampagne zum Thema Sportwetten gestartet
Sportwetten erweisen sich aufgrund ihrer Verknüpfung mit sportlichen Interessen als besonders reizvoll für Männer, die selbst Sport treiben oder glauben, viel über die Sportart zu wissen. Dabei werden die Fähigkeiten, ein Sportereignis vorherzusagen, häufig überschätzt. Der Wunsch nach Fachwissen und Expertentipps ist dementsprechend groß. Genau hier setzt die ungewöhnliche Kampagne des Präventionsprojekts Glücksspiel an und macht über YouTube und einen Blog auf die Risiken von Sportwetten aufmerksam. Innerhalb der letzten drei Wochen wurden die Videos schon 33.000 Mal angeklickt. Erfahren Sie mehr über die Kampagne in der Pressemitteilung.


Kostenloser Workshop zum Thema Glücksspielsucht-Prävention am 21.01.19

Im Rahmen des Workshops erhalten Sie umfassende Informationen zu Glücksspielen (Arten, Gesetze, Glücksspielmarkt), der Entstehung einer Glücksspielsucht (Risikogruppen, Suchtentwicklung, Suchtpotenzial) sowie konkrete Handlungsempfehlungen (Gesprächstechnik, Anlaufstellen, Methoden). Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 16.01.19 an. Weitere Informationen erhalten Sie im Veranstaltungs-Flyer.


Workshoptermine für 2019 sichern
Möchten Sie sich gerne ausführlich zum Thema Glücksspielsucht informieren? Das Präventionsprojekt bietet zu diesem Zweck kostenlose Schulungen, interaktive Workshops, Fachvorträge und Seminare an. Je nach Rahmenbedingungen und Vorwissen der jeweiligen Zielgruppe wird die Veranstaltung individuell zugeschnitten. Bei Interesse können Sie sich direkt an die Projektmitarbeiterinnen wenden.


Jahresrückblick 2018
Das Präventionsprojekt wirft einen bebilderten Blick zurück in das spannende Jahr 2018. Das Video zum Jahresrückblick können Sie sich hier anschauen.


Neues Material
Das Präventionsprojekt Glücksspiel hat neues Material entwickelt:

  • Postkarte „Sportwetten machen reich! Aber nicht dich!"
    Russisch
Weitere Materialien können Sie über das Bestellformular anfordern.


Runder Tisch „Migrationserfahrung und Glücksspielsucht“
Am 30. August 2018 fand die dritte Veranstaltung des Runden Tisches „Migrationserfahrung und Glücksspielsucht“ statt. Menschen mit Migrationserfahrung standen als besondere Risikogruppe für die Entwicklung eines problematischen Glücksspielverhaltens wieder im Fokus der Veranstaltung. Die Dokumentation der dritten Veranstaltung steht nun zum Download bereit.

Erreichbarkeit während der Weihnachtsfeiertage
Das Präventionsprojekt Glücksspiel ist vom 22.12.18-01.01.19 nicht besetzt. Während dieser Zeit wird auch keine WhatsApp-Beratung angeboten. Die BZgA steht unter der kostenfreien Nummer 0800/1372700 an den folgenden Tagen für eine Beratung zur Verfügung:
- 22.-23.12 10:00-18:00 Uhr
- 25.-26.12. 10:00-18:00 Uhr
- 27.12. 10:00-22:00 Uhr
- 28.-30.12. 10:00-18:00 Uhr
- 01.01. 10:00-18:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie unter Beratung & Hilfe.


Informationen aus Berlin

Recht und Politik


Blitzlicht

Glücksspielsucht in den Medien

Forschung

Literaturempfehlungen

Veranstaltungshinweise

21.01.19
Berlin


   Glücksspielsucht-Prävention Workshop
12.-13.03.19
Stuttgart


   16. Symposium Glücksspiel 
03.04.19
Müster
Neue Entstehungs- und Behandlungsmodelle zu Glücksspiel- und Computerspielsucht


03.-05.04.19


   24. Tübinger Suchttherapietage 
08.-10.05.19
Potsdam
Beratung bei pathologischem Glücksspielverhalten - Basisqualifizierung,
Teil 1



16.-18.09.19
Mainz


Deutscher Suchtkongress 2019
18.-20.09.19
Potsdam

Beratung bei pathologischem Glücksspielverhalten - Basisqualifizierung,
Teil 2
19.-20.09.19
Bad Hersfeld

Workshop Spiesucht
25.09.19
Bundesweit


Bundesweiter Aktionstag gegen Glücksspielsucht
07.-08.11.19
Potsdam

Pathologisches Glücksspielverhalten und Trauma - Therapeutische Ansätze





Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

Datenschutz & Impressum
Präventionsprojekt Glücksspiel | pad gGmbH

Neue Grottkauer Straße 5
12619 Berlin
Deutschland

030 54 98 81 57
praevention.gluecksspiel@pad-berlin.de